tierbedarf discount shop schweiz mypet logo

Hasenstall, Hasenkäfig, Kaninchenstall

Kaninchen sind eines der kleinen, aber intelligenten Haustiere, die eine liebenswerte Ergänzung für ein Heim darstellen. Wenn sie sich entscheiden, einen Hasen als Teil der Familie willkommen zu heißen, bieten sie dem Hasen auch einen sicheren und gemütlichen Platz. Er schätzt einen kuscheligen Hasenstall als Zuhause.

Obwohl ein Kaninchenstall im Freien oft die traditionelle Art der Kaninchenhaltung ist, werden sie am besten im Haus, fern von Witterung und Raubtieren untergebracht. Die Unterbringung im Haus ermöglicht es ihrem Kaninchen auch, mehr mit ihrer Familie zu interagieren und seine Bedürfnisse als soziales Wesen auszuleben. Ställe in Innenräumen haben neu in den letzten Jahren in der ganzen Schweiz sehr stark zugenommen.

Hier sind einige Tipps, die sie sich bei der Einrichtung ihres Kaninchenstall merken sollten.

Hasenstall Einrichtung, Kaninchenkäfig und Freilaufgehege

Der Kaninchenstall ihres Nager ist seine ganze Welt. Da ihr Hase viele Jahre in seinem Zuhause verbringen wird, ist die Einrichtung des Kaninchenstall sehr wichtig. Wichtig ist es auch, dass sie die Ställe mit allem ausrüsten, was die Tiere brauchen. Sie mögen zwar klein sein, aber die Tiere brauchen genug Platz für ein komfortables Leben und Bewegung in ihrem Stall.

In der freien Wildbahn hüpfen und springen sie viel. In einem Hasenstall mit Platz, leben sie diese Aktivität ebenfalls aus.

Meden Sie fehlenden Platz oder die Möglichkeit, sich zu bewegen und ein Kaninchen zu sein. Dies kann ihr Haustier in eine schlechte Form und einen schlechten Gesundheitszustand bringen. Ein Hasenstall, der nicht genügend Platz bietet oder kleine Kaninchenställe sind meist Ursachen für verschiedene gesundheitliche Probleme.

Zu den möglichen Gesundheitsproblemen gehören Osteoporose, Fettleibigkeit, Muskelschwund und Herzprobleme. Darüber hinaus kann ein Tier Verhaltensprobleme entwickeln. Zum Beispiel ein ständiges Kauen am Käfig. Aber auch die Zerstörung des Innenlebens der Ställe und sogar Apathie oder mangelndes Interesse an seiner Umgebung.

Den richtigen Stall aussuchen

Immer mehr Besitzer lassen ihre Kaninchen in einem hasensicheren Raum oder sogar in großen Teilen des Hauses frei herumlaufen. Einige haben jedoch nicht die Zeit oder den angemessenen Platz, um dies zu tun. Diese entscheiden sich oft, ihre Tiere in einem geschlossenen Raum zu halten. Die angebotenen, fertigen Kaninchenställe, die zum Verkauf angeboten werden, sind eine gute Option.

Gekoppelt mit Auslauf oder einem Freigehege kann ein Gehege entstehen, dass die Bedürfnisse der Tiere optimal erfüllt. Die Materialien, die für den Kaninchenkäfig verwendet werden, müssen dem ständigen Nagen Ihres Kaninchens oder Meerschweinchen standhalten. Nager nagen gern und ein Stall muss diese Belastung aushalten. Auch ein Freigehege oder ein Kleintierstall muss so konzipiert sein, dass er den scharfen Zähnen eines Nager widerstehen kann.

Aus diesem Grund werden Kaninchenställe und Freilaufgehege oft aus stabilem Holz gefertigt und mit einem robusten Gitternetz ausgerüstet. Dieses Gitternetz schützt die Bewohner des Hasenstall jedoch nicht nur vom Ausbüxen sondern auch von externen Fressfeinden. Ein neu im Markt erhältlicher Kleintierstall erfüllt diese Vorgaben bezüglich Gitternetz grundsätzlich. Ställe mit hochwertigem Gitternetz verbaut sind sicher für die Tiere und lassen auch die Tierhalter entspannt schlafen.

Kaninchenställe Annehmlichkeiten

Das Innere des Kaninchenstall sollte mit einigen wichtigen Dingen ausgestattet sein. So dass ihr Tier langfristig sowohl körperlich als auch geistig im Gehege fit halten.

Katzenklo für Hasen

Falls sie es noch nicht wussten, können Hasen den Umgang mit dem Katzenklo lernen. Wenn es in sein neues Zuhause einzieht, wird ein Hase eine Ecke seines Käfigs zur Ausscheidung wählen. Sobald sie erkennen, welche Ecke dies ist, kleben sie diese mit Zeitungspapier aus. Hier ist der ideale Platz um nun ein Katzenklo hinzustellen.

Sie können das Katzenklo zusätzlich mit Heu oder Papierfetzen auskleiden. Vermeiden sie dabei Holzspäne, speziell Kiefer und Zeder. Wechseln sie das Einstreu im Katzenklo regelmässig und dieses sauber und frisch zu halten.

Unbegrenztes Heu

Heu ist der wichtigste Bestandteil der Ernährung Ihres Tier. Um den Darm gesund zu halten, stellen sie jederzeit unbegrenzt Heu zur Verfügung. Ein Kuriosum bei Kaninchen ist ihre Gewohnheit, während dem Klogang zu fressen. Um diesem Verhalten Rechnung zu tragen, empfehlen Experten und erfahrene Kaninchenhalter, die Heufutterbox in der Nähe der Toilette aufzustellen.

Platzieren sie am besten den Heufutterautomaten hinter dem Katzenklo. Somit ermutigen Sie das Tier, sich tatsächlich hineinzubegeben und sich an das Katzenklo zu gewöhnen.

Bewässerer und Futternäpfe

Hasen trinken viel Wasser. Deshalb müssen sie Trinkwasser konstant Wasser im Kaninchenstall bereitstellen. Eine Tränke ist zwar akzeptabel, aber sie kann bei den täglichen Aktivitäten des Kaninchens leicht verschmutzen. Kaninchenpfleger empfehlen eine Wasserflasche, die seitlich am Käfig hängen kann und über ein Tränkventil zugänglich ist, vorzugsweise aus Edelstahl.

Auch in einem Freigehege oder Freilaufgehege muss immer eine Möglichkeit angebracht werden, dass ihr Tier trinken kann. In unserem Online Shop finden sie ein reichhaltiges Angebot an Tränken, Heuraufen und natürlich auch verschiedene Gehege. Vom Freilaufgehege zum Hasenstall und auch mehrere Produkte in den Bereichen Kleintierstall zum Beispiel für Meerschweinchen und andere Nager.

Wenn sie nach Futternäpfen suchen, die sie in ihrem Kaninchenstall installieren möchten, wählen Sie Keramik- oder Edelstahlarten, die den ständig wachsenden Vorderzähnen standhalten. Vergessen sie nicht, ihr Kaninchen mit qualitativ hochwertigen Futter zu füttern.

Das Futter Stall mus frisch sein und soll keine Samen oder Nüsse enthalten. Ihr Kaninchen benötigt auch seine tägliche Ration an dunklem Blattgrün wie dunklen Salat, Kohl, Karottenspitzen oder Rübengrün. Meist findet sich in jedem Stall einen passenden Ort, wo dies regelmässig gefüttert werden kann.

Da Kaninchen von Natur aus aktive Springer sind, muss man ihnen jeden Tag mehrere Stunden Spielraum lassen. Sie können einen Auslauf am Boden des Kaninchenstalls installieren, den nötigen Platz für das Spiel zu ermöglichen. Dies kann aber auch in der Form eines Freilaufgehege oder Aussen Gehege zusätzlich zu den Ställen bewerkstelligt werden.

Um ihr Kaninchen beschäftigt zu halten und seine Nagtendenzen zu sättigen, versorgen sie ihr Kaninchen mit geeignetem Spielzeug. Zum Beispiel Gras- oder Weidenbällen, einer Grabkiste und Pappkarton zum Verstecken. Sie können ihrem Kaninchen auch ein dickes altes Buch oder Telefonbuch für sein Kauvergnügen zur Verfügung stellen.

Nistkästen, Kleintierhaus oder Schlafhaus

Vergessen sie nicht, dass die Kaninchen auch einen Platz zum Schlafen brauchen. Ein mit Stroh oder anderem Nistmaterial gefüllter Raum oder ein spezifisches Schlafhaus eignet sich dazu ideal. Das Schlafhaus in einem Kleintierstall ist für Meerschweinchen, andere Nager und Kaninchen eine sehr wichtige Rückzugsmöglichkeit.

In jedem Gehege gehören diese Nistplätze grundsätzlich immer dazu. Ein Hasenstall, ein Freilaufgehege oder Kleintierstall ohne ein Schlafhaus oder Nistplatz ist nicht zu empfehlen.

Sobald der Kaninchenkäfig steht, ist ihr neuer Bewohner bereit zum Einziehen. Um ihr Kaninchen sauber und gesund und die Umgebung frisch zu halten, reinigen und desinfizieren sie ihren Kaninchenstall, Kleintierstall mindestens einmal täglich. So bleibt der Stall neu wie am ersten Tag.

Besuchen sie unseren online Tierbedarf shop für eine breite Auswahl an natura Angeboten in den Bereichen Kleintierstall, Meerschweinchen oder Zubehör. Die Lieferung in die ganze Schweiz direkt vor ihre Haustüre gehört zu unserem professionellen Verständnis von Service.