KANINCHENKÄFIG für Zwerghasen und Kaninchen

Der Käfig ist ein unverzichtbares Zubehör für Nagetiere und Hauskaninchen. Diese privilegierte Umgebung muss daher für den täglichen Bedarf bestens gerüstet sein, aber auch vollkommen sicher, um ein Weglaufen zu vermeiden und zu verhindern, dass sie Zugang zu riskanten Elementen in Ihrem Haus hat, wenn Ihr Haustier für eine Weile unbeaufsichtigt bleiben sollte: elektrische Kabel zum Kauen, Möbel, die es beschädigen könnte.

 

Als Haupt- und Alltagsraum Ihres Begleiters muss der Käfig an seine Größe und Anforderungen angepasst werden, aber auch erfüllend und bereichernd sein. Vor allem muss es das Wohlbefinden Ihres Kleintiers fördern.

Wie wählt man einen Kaninchenkäfig aus?

Einige wichtige Kriterien sollten Ihnen bei der Wahl des Käfigs Ihres Haustieres helfen.

Die Größe des Tieres Ihr Kaninchen muss bequem sein und sich leicht in seinem Käfig bewegen können. Seine Abmessungen müssen daher der Größe des Tieres entsprechen. Geräumig für ein großes Kaninchen und kleiner für ein Zwergkaninchen.

Das Material ist traditionell mit Metallstäben ausgestattet, um Ausreißer zu verhindern, aber bei guter Belüftung gibt es Modelle aus Holz oder, klassischer, mit einer Kunststoffschale.
Die Ausrüstung Einige Käfige können bereits vollständig ausgestattet sein und beinhalten viele kleine Accessoires wie eine oder mehrere Plattformen, eine Leiter, eine Schüssel oder einen Unterstand. Achten Sie besonders auf die Größe dieser Ausrüstung, damit sie an die Größe Ihres Kaninchens, insbesondere die Öffnungen, angepasst ist!

Der verfügbare Platz in Ihrem Zuhause Einige Produkte bieten eine großzügige Höhe, mit einem oder mehreren Stockwerken, während andere länger sind. Es liegt an Ihnen, ein Modell über ein anderes zu wählen, je nach dem verfügbaren Platz in Ihrem Haus.

Die verschiedenen Modelle von Kaninchenkäfigen

Für Zwergkaninchen
Maße angepasst an Kaninchen kleiner Rassen.

Kleine Käfige
geeignet für Zwergkaninchen oder als zusätzlicher Käfig

Große Käfige
Großzügige Lebensräume, die für mehrere Kaninchen oder ein einziges glückliches Kind geeignet sind.

Aus Holz
ein authentisches und rustikales Material mit einem gewissen Charme.

Zweigeschossig
Ideale Empfehlung für ein Kaninchenpaar oder eines Einzelnen.

Auf Beinen oder Rädern
Sehr praktisch zu bewegen für optimale Wartung

Welcher Käfig für ein Zwergkaninchen?

Für ein Kleintier muss der Käfig eine Mindestgröße von 100 cm x 60 cm haben.

Ein Produkt mit einem gekrümmten Dach, das eine bestimmte Amplitude aufweist. Der Käfig hat eine zweiteilige obere Öffnung, sehr praktisch für die Wartung oder einfache Interaktion mit Ihrem Haustier. Außerdem gibt es alles notwendige Zubehör für Ihr kleines Kaninchen, Gestell, Tränke, Futteral und einen Unterschlupf mit Plattform.

Für das Wohlbefinden Ihres kleinen Nagetiers ist es wichtig zu überprüfen, ob der Käfig richtig ausgestattet ist. Denken Sie daran, eine Schüssel mit der dazugehörigen Flasche aufzustellen, die immer mit frischem und sauberem Wasser gefüllt ist. Wählen Sie ein Haus oder eine Bettwäsche, um ein gemütliches und komfortables Nest für Ihr kleines Haustier zu schaffen.

Schließlich wird dringend empfohlen, die Streu regelmäßig zu wechseln und große Ausscheidungen alle zwei Tage zu entfernen. Jede Woche ist eine vollständige Reinigung erforderlich, um Bakterien und Ammoniakgerüche zu beseitigen. Einfach die Streu entleeren, mit weißem Essig abspülen und das frische Stroh entsorgen. Um Ihre Wartung zu erleichtern, gibt es Toilettenhäuser, die direkt im Käfig platziert werden können.