Hundefutter für Malteser

Der Malteser ist ein charmanter Hund von kleiner Größe, der viel Freude in das Haus seines Besitzers bringt. Übrigens handelt sich um eine Rasse, die der richtigen Pflege und einer optimal angepassten Ernährung bedarf. Dabei ist das Kennenlernen der Gesundheits- und Pflegebedürfnisse Ihres Hundes äußerst wichtig, wenn Sie einen kleinen Malteser Hund zu Hause haben.

Die Fütterung von Hunden dieser Rasse ist eine ziemliche Herausforderung – der Malteser ist bekannt dafür, dass er den Gelüsten kaum widerstehen kann. Das Selberkochen von Mahlzeiten kann einem unerfahrenen Besitzer viel Ärger bereiten, da es schwierig ist, die richtigen Kalorien für die Mahlzeiten auszuwählen. Speziell für die Bedürfnisse dieser kleinen Rassen wurde ein Futter für die geschaffen, das in seiner Zusammensetzung ihren Nahrungsbedürfnissen entspricht

Malteser Hundefutter – setzen sie auf Qualität

Viele günstige Hundefutter enthalten Konservierungsstoffe, künstliche Geschmacksverstärker oder übermäßige Getreide, das die Gesundheit Ihres Hundes beeinträchtigen. Ebenfalls können ungeeignete Nahrungsmittel für Malteser Verstopfung und Durchfall, Schäden am Gebiss, Haarausfall oder Übergewicht verursachen. Dabei lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen, ein geeignetes Nahrungsmittel mit natürlichen, gesunden Zutaten zu finden.

Hochwertige Hundefutter Produkte im Shop von mypet

Der Online Shop von mypet bietet Produkte bekannter und geschätzter Marken an, das den Bedarf der Malteser an essentiellen Nährstoffen deckt. Die Zusammensetzung der besten Futtermittel enthält die hochwertigsten Nährstoffe, die die richtige Entwicklung und Erhaltung des guten Zustands der Tiere ermöglichen. Sie sind in verschiedenen Packungsgrösse erhältlich und für die Geschmacksvarianten der Hunde interessant.

Richtige Ernährung für Ihren Hund – das beste Futter für Malteser

Das beste Futter für den Malteser sollte je nach Alter, Gewicht und Größe des Hundes, körperlicher Aktivität und möglichen Allergien ausgewählt werden. Überdies sind alle auf der Webseite von mypet verfügbaren Produkte an die spezifischen Bedürfnisse der kleinen Rasse angepasst. Produkte für die erwachsene maltesische Rasse enthalten eine große Menge an tierischem Eiweiß – die Ernährungsgrundlage. Dank des Vorhandenseins von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren verbessert sich der Zustand des Fells und des Immunsystems des Hundes. Malteser Hundefutter enthält die Vitamine A, D, E und K, die eine positive Wirkung auf Muskeln und Fell haben. Glucosamin und Chondroitin sorgen für den Zustand der Gelenke, Lutein verhindert die Entstehung von Augenkrankheiten.

Hundeanfänger fragen sich oft, wie oft am Tag ein Hund gefüttert werden sollte. Maltesische Erwachsene essen zwei Mahlzeiten am Tag, morgens und abends. Häufigeres Füttern kann zu einer schnellen Gewichtszunahme führen, die mit einer Reihe von Gesundheitsproblemen verbunden ist.

Die richtige Form des Futters für Malteser

Auch die Form der Nahrung, die der maltesische Hund frisst, ist äußerst wichtig. Nassfutter ist für Tiere mit übermäßigem Appetit geeignet. Dabei ist bei gleichem Volumen der Brennwert um ein Mehrfaches niedriger als der von Trockenfutter. Es enthält eine große Menge Wasser, was für Malteser, die nur ungern trinken, gut funktioniert. Zudem ist es eine gute Lösung für Hunde, die Probleme mit ihren Zähnen haben – es ist weich und verursacht keine Probleme beim Kauen. Die trockene Form des Futters pflegt das Maul des Tieres perfekt – es reibt Zahnstein ab und beugt Parodontal Erkrankungen vor. Dabei ist die beste Lösung die Kombination von Nass- und Trockenfutter in den richtigen Proportionen und mit den erforderlichen Kalorien.

Womit soll ich meinen Malteser füttern?

Die Erstfütterung sollte auf der Grundlage der Nahrung erfolgen, die er in der Zucht erhalten hat. Junge Hunde essen bis zu vier Mahlzeiten pro Tag, die in kleine Portionen aufgeteilt werden. Malteser Welpenfutter ist für Junghunde mit besonderen Ernährungs Bedürfnissen bestimmt. Sie erfüllt alle Bedürfnisse eines heranwachsenden Hundes, dank derer sich das Tier richtig entwickelt.

Ideales Hundefutter für Malteser – was ist zu beachten?

Achten Sie besonders auf die Zusammensetzung der Nahrung. Zudem besteht ein gutes Futter für Malteser aus qualitativ hochwertigen Zutaten, einem hohen Anteil an Fleisch und Gemüse. Der Malteser ist eine fleischfressende Rasse – sein Verdauungssystem erfordert die Versorgung mit tierischen Produkten.

Dabei unterscheidet sich die Ernährung eines Erwachsenen von der eines Junghundes. Welpenfutter für Malteser enthält eine andere analytische Zusammensetzung, die eine gute Entwicklung und ein gutes Wachstum ermöglicht. Wenn Sie einem jungen Hund Futter geben, das für einen reifen Hund bestimmt ist, setzen Sie ihn Mängeln und damit verbundenen Krankheiten aus.

Spezielles Malteser Futter sorgt für die Gesundheit, die gute Form und die richtige Entwicklung Ihres Hundes.