Katzentüre und Katzenklappe, Haustierklappe für einfachen Einbau

Die breite Auswahl in unserem Online Shop wird sie begeistern. Bei uns finden sie die richtige Katzentüre oder Katzenklappe, einfach zum Einbauen, ob im Fenster oder auch an der Türe. Hochwertige Katzenklappen mit Microchip und Artikel für den Einbau an Türen. Besuchen sie unseren Shop und finden sie die ideale Katzentüre der hochwertigen Marken Sureflap, Ferplast oder Staywell für ihre Bedürfnisse. Lassen sie sich durch die Produkte von Staywell, Ferplast oder Sureflap inspirieren. Katzen lieben die Katzenklappe, diese bringt Unabhängigkeit und ermöglich ihnen die Freiheit, die sie brauchen.

Wie groß muss eine Katzentür sein?

In aller Wahrscheinlichkeit kann eine Katze ihren Körper so verformen, dass sie weit mehr Orte durchquert, als Sie sich vorstellen konnten, bevor Sie eine Katze hatten. Aber Sie wollen Ihre Katze nicht dazu bringen, sich zu quetschen und zu wackeln, um durch seine Katzenklappe zu kommen. Wenn er das tun muss, wird er es weniger wahrscheinlich benutzen. Du brauchst seine Maße, bevor du die Größe bestimmst, die du brauchst. Für eine Tür brauchst du seine Höhe, ja, aber du musst auch die Höhe für seinen Schritt bestimmen. (So hoch kann der Boden der Tür sein, bevor es für Ihre Katze unangenehm ist, durchzukommen.) Um dies zu finden, teilen Sie die Größe Ihrer Katze durch ein Drittel. Wenn Ihre Katze zum Beispiel zwölf Zoll groß ist, sollte der Schritt nicht höher als vier Zoll sein. Betrachten Sie dies übrigens als das absolute Maximum; ein wenig niedriger wird wahrscheinlich bequemer sein. Die Oberseite der Klappe sollte mindestens einen Zentimeter höher sein als die Höhe des Rückens Ihrer Katze. Also, für diese zwölf Zoll Katze, sollte die Oberseite der Klappe dreizehn Zoll vom Boden entfernt sein. Wenn man die drei bis vier Zentimeter des Schrittes wegnimmt, sollte die Klappe etwa zehn Zentimeter hoch sein. Die Breite kann sich als etwas einfacher erweisen, da Katzenklappen normalerweise eine große Breite bieten; aber Sie werden einen Zentimeter auf beiden Seiten des freien Raumes wünschen. Wenn Ihre Katze also, an seiner breitesten Stelle, sechs Zoll breit ist, werden Sie ein absolutes Minimum von acht Zoll Breite für die Tür Ihrer Katze wollen. Um sicherzustellen, dass sich Ihre Katze mit dieser Breite wohl fühlt, öffnen Sie eine Glasschiebetür zu dieser Breite und sehen Sie, ob sie sich die Mühe macht, durch diesen Raum zu gehen. Wenn ja, entscheiden Sie sich für eine breitere Tür, und wenn nicht, haben Sie die Breite bestimmt.

Größer ist nicht immer besser. Sie können nicht einfach eines bekommen, das definitiv groß genug für Ihre Katze ist und es als gut bezeichnen, ohne über einen anderen bestimmenden Faktor nachzudenken. Sie sollten berücksichtigen, dass je größer die Klappe, desto mehr Luftdichtheit Sie befürchten müssen. Das bedeutet, je größer die Öffnung ist, desto mehr Luft wird freigesetzt, was unvermeidlich einem gewissen Luftverlust gleichkommt. Für die kalten Wintermonate oder die heißen Sommermonate bedeutet dies, dass Sie Probleme haben, die eingestellte Temperatur einzuhalten. Sie können abwägen, ob sich die Mühe lohnt, Ihre Katze zu messen. Wir wissen nicht, wie pingelig deine Katze ist. das kann sich lohnen!

 

Wie messe ich meine Katze?

Die Messung Ihrer Katze variiert geringfügig je nachdem, was Sie messen. Zum Beispiel spielt es keine Rolle, wie lange Ihre Katze ist, wenn Sie sie auf eine Tür ausmessen, aber dies ist eine wichtige Komponente, wenn Sie sie auf eine Kiste ausmessen. Seine Umfangsmessung spielt für die Kiste keine Rolle, ist jedoch entscheidend, um die richtige Passform für ein Halsband oder einen Gurt zu erhalten. Wenn Sie Ihre Katze auf eine Tür oder eine Klappe hin vermessen, müssen Sie deren Größe messen und feststellen, wie breit er über den größten Teil der Katze ist. Für manche Katzen sind das seine Schultern, für die meisten ist es der Magen. Nehmen Sie ein Maßband oder ein flexibles Gewebelineal, um festzustellen, wie breit er von einer Seite zur anderen dieser breitesten Stelle ist. Seine Größe wird basierend auf der Länge einer gerade stehenden Katze vom Boden bis zur Schulter berechnet.

Katzenklappe oder Katzentüre für den Einbau an Türen, Fenster oder Mauerwerk

Denn Katzen erwarten eher, dass sie sich an deren Zeitplan halten und nicht umgekehrt. Wenn sie damit rechnen, dass ihr Stubentiger wartet um sein Geschäft zu erledigen, bis sie von der Arbeit nach Hause kommen, wird das wahrscheinlich in Frustration enden. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass Sie früher geweckt werden, als Sie es für die morgendliche Routine Ihrer Katze wünschen – unabhängig von Ihrem Plan.

Wenn sie ihrer Katze ein wenig mehr Kontrolle über ihr eigenes Leben geben, in dem sie den Einbau einer Katzenklappe in Betracht ziehen, werden sie feststellen, dass sich dies positiv auf das Zusammenleben auswirkt. Die Katzentüre oder Katzenklappe kann diese Möglichkeiten Realität werden lassen. Ihr Leben kann um einiges einfacher und sauberer werden mit dem Einbau einer Haustierklappe.

Wenn sie einen kurzen Urlaub planen, in dem ihre Katze zu Hause bleibt, kann ein Katzentüre sehr nützliche Dienste leisten. Sie können einen Wasserbrunnen oder Trinkbrunnen, eine automatische Katzenfütterung, sogar eine Katzenstreubox mit grosser Kapazität kaufen, aber mit dem Einbau einer Katzentüre, wird ihre Hauskatze das Junggesellenleben geniessen. Ein Katzenklo, ohne dass jemand es leert, wird ihre Katze irgendwann überfordern und sie wird aufhören, es zu benutzen. Das Katzenfutter kann schneller ausleeren als geplant und das Wasser kann ebenfalls verschüttet werden. Doch die Katzentüre leistet hier sehr zuverlässig ihren Dienst. Unter den Zubehörprodukten ist die Katzenklappe eines der zuverlässigsten und für Katzen wertvollsten Produkte in unserem Shop, von Marken wie Sureflap, Ferplast oder Staywell.

Jede Hauskatze kann von der Katzentüre profitieren. Eine Katzenklappe ist eine ideale Möglichkeit, einen gewissen Bereich, und dies kann auch ein Innenbereich oder ein Zimmer sein, nur für ihre Katzen zugänglich zu machen. Katzenklappen verhindern oft auch in Innenräumen, dass Hunde an das Katzenstreu gelangen. Denn eine Katzenklappe lässt, auch gesteuert mit einem Microchip, keine anderen Tiere durch die Türe.

Eine Katzentüre oder Haustierklappe leistet hier einen wichtigen Beitrag.

Katzentüren, Katzenklappen mit Microchip und guter Isolation einbauen

Hier erfahren Sie, was sie bei der Auswahl einer Katzenklappe oder beim Einbauen von Katzenklappen unserer Marken wie Staywell, Ferplast oder Sureflap beachten sollten.

Die Installation der Produkte ist nicht temporär, sondern fix. Jedoch ist das Einbauen von Katzentüren viel einfacher, als eine komplexe Türinstallation anzubringen, damit die Tiere ins Freie gelangen können. Das Einbauen von Katzenklappen ist nicht sehr kompliziert. Sie schneiden ein Loch in die Türe und bringen die Haustierklappe danach mit ein paar einfachen Handgriffen an. Die Artikel sind allesamt sehr luftdicht und öffnen sich nur bei Bedarf. Ansonsten schliessen Katzenklappen den Innenbereich und den Aussenbereich mit einer hohen Isolation ab. Auch das Eindringen von fremden Katzen kann mit dem Verbau eines Artikel mit Microchip einfach verhindert werden. Die Haustierklappe öffnet sich nur, wenn die Tiere, die einen Einlass suchen, mittels Microchip von der Türe erkannt werden. Hochwertige Katzentüren mit Microchip finden sie in unserem Online Shop. Besuchen sie unseren Shop für ein breites Artikel Sortiment zu schönen Türen. Wir führen in unserem Shop verschiedene, hochwertige Katzenklappen mit und ohne Microchip von verschiedenen Anbietern wie Sureflap, Ferplast oder Staywell.

Isolierte Katzentüren

Wenn sie eine Katzentüre installieren oder eine Haustierklappe anbringen wollen, ist die Isolierung des Artikel eine wichtige Komponente, auf die sie achten sollten. Die heute erhältlichen Türen sind meist durch hochwertige Klappen sehr gut isoliert. Die einzelnen Klappen verhindern einen Luftzug und sind dadurch auch ideal im Winter einsetzbar. Katzentüren, die nicht gut isolieren erhöhen ihre Heizkosten signifikant, da durch offene oder schlecht dichtende Katzentüren sehr viel Kälte von aussen ins Haus dringt.

Katzentüren mit Microchip

Wenn sie sich Sorgen machen, dass streunende Tiere durch die Klappe in ihr Haus gelangen können, dann ist ein Kauf einer Katzenklappe mit einer Microchip Installation sehr sinnvoll. Entweder wird der implantierte Microchip der Katze,  ISO-Norm 11784/11785, erkannt oder sie haben die Möglichkeit ihrer Katze ein Halsband mit einem integrierten Microchip anzuziehen. Die Türe mit Microchip muss natürlich vor der ersten Anwendung mit dem Microchip verbunden werden. Hierzu gibt es eine einfache Connect Funktion, die die Katzentüre mit dem Microchip verbindet. Die Connect Funktion sorgt dafür, dass die Katzentüre den Microchip erkennt. Nach der Koppelung des Microchip mit der Katzentüre ist die Connect Funktion abgeschlossen. Ab jetzt öffnet sich die Tür nur noch, wenn ein bereits mit der Connect Funktion gekoppelter Microchip in der Nähe der Türklappe ist. So können nur noch Tiere mit einem von der Türklappe erkannten Microchip den Durchgang passieren. So lassen sich ungebetene Gäste im Haus einfach mittels Microchip vermeiden.

Fenstereinbau einer Katzentüre

Es mag nicht die häufigste Wahl für eine Katzentüre oder Katzenklappe sein, aber es ist definitiv diejenige, die am meisten Interesse hervorruft. Der Einbau einer Katzenklappe in ein einfach verglastes Fenster ist nicht sehr kompliziert. Dieser Einbau kann von einem talentierten Heimwerker erledigt werden. Dazu wird die mit der Katzenklappe mitgelieferte Schablone einen guten Dienst leisten. Dabei wird die Scheibe mit einem Glasschneider ausgeschnitten und die Katzentüre kann am Fenster einfach angebracht werden. Möchten sie jedoch einen Artikel mit Microchip an ein Fenster montieren, dass mit einer isolierenden Mehrfachverglasung ausgestattet ist, macht es sicherlich Sinn, sich für die Montage am Fenster einen Profi ins Haus zu holen. Denn die mehrfach verglasten Fenster sind im Innern häufig durch ein Gas, wie Argon, Krypton oder Xenon, für zusätzliche Isolation ausgestattet. Eine unsachgemässe Montage der Katzentüre würde zum Gasverlust im Inneren der Fenster führen. Dies würde die isolierenden Eigenschaften der Fenster stark verringern.