GPS Tracker für Hunde kaufem

GPS-Tracking ist die Überwachung der Position durch den Einsatz des Global Positioning System (GPS), um die Position ihrer Katze oder ihrem Hund aus der Ferne zu verfolgen. Die Technologie kann Längengrad, Breitengrad, Bodengeschwindigkeit und Kursrichtung des Ziels bestimmen.

 

Hunde GPS Ortung für Sicherheit

Das GPS entsteht durch eine “Konstellation” von 24 voneinander entfernten Satelliten, die die Erde umkreisen und es ermöglichen, die geographische Position des Hundes zu bestimmen. Die Positionsgenauigkeit liegt bei den meisten Geräten zwischen 100 und 10 Metern. Ein GPS-Gerät ist heute in vielen technischen Geräten bereits mit verbaut. So ein Peilsender kann in einem Mobiltelefon, einem Tablett oder auch in einem Navigationsgerät verbaut sein.

GPS-Ortung ist von unschätzbarem Wert für Polizei, Feuerwehr, Militär und Kurierdienste. Viele von ihnen verwenden so ein Peilsender, der für die Ortung perfekt funktioniert.

Und da die Technologie von den heute verfügbaren GPS Geräten ideal funktioniert, ist der Wunsch, Haustiere über ein GPS Gerät zu orten sehr stark angestiegen. Die heute erhältlichen GPS Sender, oder auch Tracker genannt, weisen eine sehr genaue Ortung auf. Dabei ist es neu auch für Hundehalter und Katzenhalter interessant und sie können mittels eines Tracker ihre Tiere jederzeit finden.  Dabei spielen verschiedene Gründe eine Rolle, warum eine Ortung des Hund oder der Katze mit einem Peilsender am Halsband interessant ist

Ungefähr 40% der Hunde haben eine Angst vor Lärm. Diese kann dazu führen, dass sie unerwartet davonrennen. Unter diesen Umständen können sie sich sehr schnell weit entfernen und es kann schwierig sein, ihr Tier wieder zu finden. Mit einem GPS Peilsender ist eine Ortung auf dem Mobiltelefon jederzeit möglich. So finden sie ihr Haustier ohne grosse Mühe wieder.  Natürlich ist es für sie auch interessant, wenn sie sofort alarmiert werden, wenn ihr Pet einmal ausbüxt. Sie sind mit einem GPS Tracker jederzeit informiert, wo sich ihr Haustier aufhält.

Und durch die Möglichkeit, virtuelle Zäune in der App zu errichten, erhalten sie sofort eine Nachricht, wenn sich ihr Pet ausserhalb des abgesteckten Bewegungsradius aufhält. Natürlich ist ein Halsband mit einem GPS Gerät auch auf Reisen interessant. Ein kurzer Halt auf einer Raststätte und ihr Tier ist nicht mehr auffindbar. Mit einem Sender am Halsband kein Problem, denn sie können ihre Katze oder den Hund auf 10 Meter genau orten.

Warum GPS Tracker kaufen?

Natürlich kann ihr Hund auch einmal von seinem Jagdinstinkt übermannt werden. Er verfolgt ein Eichhörnchen oder verschwindet aus ihrem Sichtfeld innerhalb weniger Minuten oder gar Sekunden. Mit einem GPS Tracker kein Problem, denn sie wissen jederzeit wo sich ihr Haustier aufhält. Die App auf dem Mobiltelefon zeigt ihnen die genaue Position des Tieres.

So gibt es verschiedene gute Gründe, warum ein GPS Gerät eine sinnvolle Investition für das Tracking ihrer Katze oder ihres Hund sinnvoll sein kann. Hierzu kommen verschiedene Anwendungsmöglichkeiten im urbanen, städtischen Bereich. Wenn sie in einer dicht besiedelten Umgebung wohnen und ihre Katze gerne einmal um die Häuser zieht. Es ist vielleicht nicht ihr dringlichstes Anliegen, die Katze jedes Mal mit dem GPS Tracker zu suchen, oder wieder nach Hause zu holen. Doch allein schon das Wissen, wo sich ihre Katze gerade aufhält, dass sie mit einem kurzen Blick in der App sicherstellen können, funktioniert und schafft ein sehr beruhigendes Gefühl bei Katzenbesitzern.

Neuste Technik für Mobile Hunde Tracking

Die neueste Technologie, dass ein Hundebesitzer oder Katzenbesitzer heute die Möglichkeit hat, jederzeit zu wissen, wo sich sein Pet gerade aufhält. Ein Sender, der die genaue Position des Tieres in Echtzeit zum Besitzer sendet, gibt ein gutes Gefühl. So ist ein GPS Tracker in den meisten Fällen in seiner Verwendung kein Gerät, das für die Überwachung der Tiere angewendet wird, sondern vielmehr für ein beruhigtes Gefühl der Besitzer. Da sich sowohl Katzen als auch Hunde oft selbständig bewegen und gerne auch ihr Revier auskundschaften, ist ein Tracker am Halsband, der zuverlässig funktioniert, ideal für die Seelenruhe der Besitzer. Wenn ein Besitzer zu jedem Zeitpunkt sicher sein kann, dass es seinen Hunden oder Katzen gut geht, dass sie sich an einem Ort aufhalten, der für sie sicher ist, kann auch der Besitzer der Tiere entspannt seinen Verpflichtungen nachgehen.

Natürlich ist ein Tracker für Suchhunde oder Polizeihunde ideal. Hier lohnt es sich sicherlich, ein gutes Produkt zu kaufen, dass für den günstigen Preis eine hochwertige Leistung bietet. Die verschiedenen Produkte, die es heute im Angebot gibt heben sich oft durch die Benutzerfreundlichkeit voneinander ab. Hier gilt es auch ein Augenmerk auf eine gut funktionierende App zu richten. Denn ein GPS Tracker ist immer nur der Sender, der die Position mitteilt. Dazu braucht es noch die nötige App auf dem Mobiltelefon oder eine anderweitige Applikation, die ihnen die entsprechenden Positionsdaten auch so darstellt, dass sie genau wissen, wo sich ihre Hunde oder Katzen gerade befinden.

Aus diesem Grund haben viele Hersteller von GPS Peilsender eigene Applikationen entwickelt, die nicht nur zeigen, wo sich die Katze gerade befindet, sondern auch Geo Fencing anbieten. Dies bedeutet, dass sie für die Katze einen fest definierten Bewegungsradius innerhalb der Software definieren können und jederzeit darüber in Kenntnis gesetzt werden, wenn ihre Katzen diesen Aktionsradius verlassen. So wissen sie jederzeit, ob ihre Katzen sich noch immer in einem Bereich aufhalten, der für die Katzen ungefährlich und sicher ist.

Achten sie darauf, wenn sie ein Pet GPS Peilsender für ihre Katzen kaufen, dass sie eine gut funktionierende Software dazu erhalten, die sicherstellt. dass sie ein Produkt für einen gutes Preis Leistungsverhältnis kaufen. Die heute verfügbaren Produkte sind allesamt sehr genau in der Positionsbestimmung, was auch verschiedene Test gezeigt haben. Hier ist es, wie bereits erwähnt, dass bei dem Test für GPS Tracker für Katzen auch die Applikation auf ihrem Mobiltelefon mitberücksichtigt wird. Denn ein Test kann nur aussagekräftig sein, wenn dabei auch die Gesamtlösung angeschaut wird. Darunter fällt: GPS Tracker, Software, Benutzerfreundlichkeit und Einsatzdauer.