GRATIS Lieferung ab CHF. 75.00 BESTELLUNG

24-72h Schnelle Lieferung

Sicher 100% sicher Online Kaufen

my pet schweiz tierbedarf discount shop

Desert Sand für Terrarium und Schildkröten

schildkroeten sand terrarium exo terra
exo terra desert sand kaufen
schildkroeten sand terrarium exo terra

Der Exo Terra Desert Terrarium Sand ist ein natürlicher echter Wüstensand ohne Farbstoffe oder Chemikalien. Der Sand wurde gesiebt, um Verunreinigungen zu entfernen und eine homogene Sandkorngröße zu erhalten.

Pro Packung 4.5 Kg Exo Terra Desert Sand

  • Desert Sand Rot
  • Desert Sand Gelb
  • Desert Sand Schwaz
Schwarz
CHF 16.50

22 vorrätig

Rot
CHF 16.50

147 vorrätig

Gelb
CHF 16.50

19 vorrätig

Auswahl zurücksetzen

Preis CHF 16.50

Code EAN: Artikelnummer: Z303823 Kategorien: ,

Verwandte Produkte, die Kunden oft zusätzlich bestellen

Beschreibung

Exo Terra Desert Sand Terrarium in rot, schwaz oder gelb

Der Exo Terra Desert Sand ettsand ist ideal für viele Schildkrötenarten, da es sich um den bevorzugten Substrat in der freien Natur handelt. Schildkröten mit einer weichen Schale wie der feiner Sand, vor allem zum Eingraben und Ausgraben. Bei einer rauen Oberfläche, wie Kies, kann sich das Hautgewebe sehr leicht verletzen. Die Sandkörner sind im Gegensatz zu Kies fein und werden bei der Einnahme leicht ausgeschieden. Dies würde bei Kies zu Magenverstimmungen führen.

Der Fluss-Sand mit seinen extrem feinen und runden Formen wurde über viele, viele Jahre in einem afrikanischen Fluss geschaffen und ist somit ein ideales und sicheres Substrat für das Aquaterrarium.

Desert Sand von Exo Terra

Natursand, ohne Zusatz von Farbstoffen oder Chemikalien
Schafft eine natürliche und attraktive aquaristische Umgebung.
Ausgezeichnetes Substrat für Schildkröten
Stimuliert das natürliche Verhalten
Auch als Wüstensand-Terrariensubstrat geeignet

Informationen

Größe n. v.
Farben

Gelb, Rot, Schwarz

Kunden Bewertung

Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Schreibe die erste Bewertung für „Desert Sand für Terrarium und Schildkröten“

Diese Artikel könnten Sie auch noch interessieren