Süsswasseraquarium richtig einrichten

Um ein Süsswasseraquarium in ihrer Wohnung in Betrieb zu nehmen, sind einige wichtige Schritte notwendig, dazu noch etwas Geduld und schon sind sie mit ihrer Unterwasserwelt im eigenen Wohnzimmer in die Welt der Aquaristik gestartet.

Die Aufgabe ist nicht sonderlich kompliziert und meist auch einfacher, als dies gemeinhin erwartet wird. Doch einige Schritte sind wichtig zu beachten, um ein perfektes Süsswasseraquarium auch korrekt in Betrieb zu nehmen.

Der Start in die Aquaristik mittels eines Süßwasser Aquariums ist einfacher, als mit einem Meerwasseraquarium, doch gilt es trotzdem einige wichtige Tipps zu beachten. So wird die Inbetriebnahme eine sehr positive Erfahrung, die das Herz noch stärker für die Aquaristik schlagen lässt.

Süßwasseraquarium Ratgeber für den perfekten Start

Die wichtigste Voraussetzung, um ein Süsswasseraquarium korrekt in Betrieb zu nehmen sind eigentlich Geduld und etwas Zeit. Denn vom ersten Gedanken an eine Anschaffung eines Aquariums bis zum ordentlichen Betrieb. Nach dem Einzug der Fische, können ein paar Wochen vergehen.

Und der Aufbau eines Süßwasseraquarium braucht diese Zeit und auch eni Herz für die Pflege. Aber wenn sie sich an einen Plan halten, ist es einfach, die entsprechenden Grundlagen für die beste Haltung der Tiere im Aquarium so vorzubereiten, dass keine Überraschungen lauern.

Ist das Aquarium einmal in Betrieb, darf nicht vergessen gehen, dass die Flora und Fauna im Aquarium auch in Zukunft noch eine gewisse Arbeit und Aufwand für die Reinigung und Pflege mit sich bringt.

Dabei sollte nie vergessen werden, dass die Tiere und Lebewesen im Inneren des Süßwasseraquarium einzig auf sie angewiesen sind. Denn nur mit ihrem Einsatz wird es den Tieren langfristig gut gehen.

Die Pflege, die Zeit und das Herz, das sie investieren kommt vollumfänglich den Tieren zugute.

Zierfische sind auf ihre Pflege angewiesen. Damit dies einfach von der Hand geht und sie auch genügend Platz und einen einfachen Zugang zu den wichtigen Komponenten ihres Aquariums haben, ist die richtige Wahl des Standort sehr wichtig.

Das Aquarium darf nicht von direktem Sonnenlicht bestrahlt werden. Denn das Sonnenlicht heizt das Wasser im Süßwasseraquarium auf und dies unkontrolliert.

Die Erwärmung des Wassers führt im Inneren zu starker Algenbildung. Auch sollte ein Standort für das Aquarium gewählt werden, der den Bewohnern etwas Ruhe gönnt.

Ständiges Vorbeilaufen oder ein Standort an einem Flur oder Durchgang ist nicht der optimale Ort für ein Aquarium.

Der richtige Platz für das Süsswasseraquarium

Auch der Platz für den Unterhalt im Aquarium, ein Standort, der ein Öffnen des Beckens möglichst einfach erlaubt, ist ideal. Denn die Reinigungsarbeiten gehen bei unkompliziertem Zugang zum Süßwasser Becken viel einfacher von der Hand.

Dies sind alles Themen, die sie vor der Inbetriebnahme ins Auge fassen sollten. Denn ein gefülltes Aquarium lässt sich kaum mehr umziehen. Das Gewicht eines gefüllten Süßwasseraquarium kann schnell einmal mehrere Hundert Kilos sein.

Als Start in die Aquaristik drängt sich ein Süsswasseraquarium auf. Die Fische sind anspruchsloser als in einem Meerwasseraquarium und die Pflege und Sicherstellung der Wasserqualität sind ebenfalls viel einfacher.

Achten sie beim Kauf auf ein nicht zu kleines Becken. Die Wassermenge im Aquarium hat einen grossen Einfluss auf die Toleranz, die sie beim Unterhalt haben.

Ein Wasserbecken mit 100 Litern ist nicht so anfällig auf Veränderungen der Wasserqualität wie ein 40 Liter Becken. So haben sie mehr Fehlertoleranz, wenn sie sich für Aquarien ab 100 Litern entscheiden.

Komplett Set als Einstieg in die Welt der Aquaristik

Als Neu Beginner im Bereich Aquaristik sind Angebote wie Komplett Sets, die eine auf die Grösse des Beckens abgestimmt Technik beinhalten, eine gute Variante.

So passt bei einem Komplettset die Filteranlage, die Beleuchtung und die ganze restliche Technik perfekt zur Grösse des Tanks.

Eine reichhaltige Angebote Palette von Aquarien finden sie in unserem online shop.

Wir bieten ihnen hochwertige Markenprodukte von Eheim, Juwel, Dennerle oder Fluval an. Auch in puncto Form stehen bei Juwel und Eheim verschiedene spannende Variante zur Verfügung.

Ratgeber für die korrekte Inbetriebnahme des Süsswasseraquarium

In einem Süßwasser Aquarium stammen die Bewohner grundsätzlich aus Gewässern der Tropen. Die Tiere brauchen neben einer konstanten Wassertemperatur auch eine Beleuchtung, die 12 Stunden Helligkeit pro Tag sicherstellt.

Die verschiedenen Varianten an Beleuchtung finden sie ebenfalls in unserem Shop.

Von hochwertiger LED Beleuchtung über wärmende Lampen sind alle Angebote für den erfolgreichen Betrieb von Süßwasser Aquarien bei uns im shop erhältlich.

Eine passende Rückwand im Aquarium macht dieses nicht nur optisch attraktiver, auch für die Tiere ist eine schöne Rückwand sehr positiv und entspannend. Tipps für entsprechende Rückwände finden sie im Angebot von Eheim, Juwel oder Fluval.

Der erste Schritt nach de Aufstellen des Aquarium ist das Füllen des Grundes mit Aquariensand oder Kies. Danach füllen sie das Becken mit etwas Süßwasser und können danach die Pflanzen in den Aquariensand einsetzen.

Die Pflanzen übernehmen im Aquarium ein paar wichtige Funktionen. Zum einen filtern sie das Wasser und produzieren so Sauerstoff. Und die Pflanzen dienen den Tieren zusätzlich als Versteck.

Natürlich können sie das Aquarium noch mit Dekorationselementen wie Baumwurzeln oder Totenköpfen oder Schiffswracks als Einrichtung verschönern, alles was das Herz begehrt.

Sobald die Bepflanzung abgeschlossen ist, wird das Aquarium bis fast ganz nach oben mit Wasser gefüllt. Mit einem Suppenteller, auf den sie das Wasser giessen, verhindern sie, dass der eben mühsam eingerichtete Aquariengrund mit den Pflanzen wieder aufgewühlt wird durch den Wasserstrahl.

Sobald das Becken des Süsswasseraquarium mit Wasser gefüllt ist, ist die Zeit gekommen, die Heizung, die Filter und den Temperaturmesser mit der mitgelieferten Anleitung in Betrieb zu nehmen.

Die elementaren Tipps entnehmen sie den entsprechenden Montageanleitungen.

Prüfung der Geräte vor dem Fischbesatz

Die Funktion der verschiedenen technischen Geräte ohne Fischbesatz nennt man das Einfahren des Aquariums. Beim Einfahren wird die Wasserqualität auf die richtigen Parameter gebracht und möglichst konstant gehalten.

Wobei ein paar kleine Stücke Fischfutter helfen die Verbesserung der Wasserqualität voranzubringen. Überprüfen sie regelmäßig den PH Wert mittels Messstäbchen. Tiere wohnen zu diesem Zeitpunkt noch immer keine in ihrem Aquarium.

Die Fische sind erst nach 14 tägigem Dauerbetrieb des leeren Aquariums ein Thema. Denn dann sollte sich alles von Temperatur, über PH Wert bis Beleuchtung gut eingespielt haben.

Achten sie darauf, dass sie zu Beginn nicht zu viele Tiere kaufen. Ein Start mit 5 bis 6 Zierfischen ist ausreichend. Ideal wäre es eine Gruppe von Salmler, Guppys oder Schwertträger für den Start zu erwerben.

Welche Fische gut miteinander können und wo diese sich Inneren des Tank wohl fühlen entnehmen sie den Tipps in verschiedenen Foren oder Ratgeber.

Starten sie mit einem zu hohen Fischbesatz, verschlechtert sich die Wasserqualität normalerweise sehr schnell. Dies führt zu einer mangelhaften Sauerstoffversorgung und dies ist für die Gesundheit der Bewohner fatal.

Also ist auch beim Fischbesatz ein langsamer Start durchaus sinnvoll. Die generelle Faustregel für den Fischbesatz heisst. Pro Zentimeter Fisch sollte im Aquarium 2 Liter Wasser vorhanden sein.

Berücksichtigen sie dabei, dass ihre Jungfische noch wachsen werden und das Verhältnis auch dann noch passen sollte.

Die Bewohner werden sie im Fachhandel kaufen, und mit einem Beutel, mit Wasser gefüllt, nach Hause nehmen. Der Beutel enthält im Inneren keine Luft sondern wird mit Sauerstoff angereichert.

Fische ziehen in den Süsswassertank

Doch die Bewohner können nicht direkt ins Süsswasseraquarium. Die Fische müssen sich an die Wassertemperatur und die Wasserqualität in ihrem Eheim oder Juwel Aquarium gewöhnen.

Dies machen sie wie folgt. Schneiden sie den Beutel mit den Fischen auf, geben sie etwas Aquarien Wasser dazu, die Menge erhöhen sie immer wieder langsam.

Lassen sie den aufgeschnittenen Beutel im Aquarium treiben, damit sich die Temperatur im Beutel derjenigen im Aquarium angleicht. Nach mehreren Stunden können dann die Bewohner ins Aquarium umziehen.

Die grosse Auswahl im Bereich Aquaristik, vom Meerwasseraquarium bis zu hochwertigen Angebote von Juwel, Eheim, Dennerle oder Fluval erhalten sie zum günstigen Preis, in verschiedenen Varianten in unserem Shop.

Die Angebote richten sich an ausgewiesene Aquarium Profis bis zu Einsteigern in den Bereich Aquaristik.

Auch die grossen Anbieter, wie Dennerle, Eheim, Juwel oder Fluval haben sich mit verschiedenen Varianten auf die unterschiedlichen Kundengruppen ausgerichtet.

So können sie von professionellen Filter Varianten bis zum Süßwasseraquarium Komplett Set alles in unserem Shop zum günstigen Preis finden.