0

Zwischensumme: CHF 0.00


Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Pedigree

Zeigt alle 6 Ergebnisse

Pedigree Hundefutter ist ein Name, der seit Jahrzehnten existiert, und das Unternehmen hat eine sehr grosse Popularität bei Haustierhaltern. Das Unternehmen gedeiht seit mehr als 70 Jahren, ihre Produkte sind erschwinglich und die meisten Hunde lieben die Rezepturen – etwas muss Pedigree richtig machen.

Pedigree ist ein weltweit bekanntes Hundefutter, das sehr hohen Qualitätsansprüchen genügt. Die breite Produktpalette erfüllt die Bedürfnisse von Hunden in den unterschiedlichsten Stadien ihres Lebens und beinhaltet alle für Hunde wichtigen Inhaltsstoffe und Zusatzstoffe, die es für eine gesunde und leckere Ernährung nötig sind. Es werden auch explizit pflanzliche Produkte verarbeitet, die wichtige Antioxidantien und Ballaststoffe in die Ernährung einfliessen lassen, eine unabdingbare Komponente für ein gesundes Immunsystem und einen intakten Verdauungsapparat.

Die hohe Qualität von Pedigree lässt sich anhand mehrerer Erfolgsfaktoren erklären.

Zum einen ist Pedigree ein zu 100% ernährungsphysiologisch vollständiges Hundefutter. Die Hunde erhalten mit Pedigree alle Nährstoffe und Mineralien, die sie für ein gesundes und erfülltes Leben brauchen – mit jeder Mahlzeit. Denn eine ausgewogene Ernährung ist für die nachhaltige Gesundheit unserer treuen Begleiter unerlässlich.

Neben der energetischen Versorgung, benötigen unsere Hunde auch verschiedene zusätzliche Nährstoffe. Und Pedigree ist perfekt auf die Bedürfnisse von Hunden abgestimmt. Grosse Hunde haben natürlich andere Ernährungsbedürfnisse als kleinere Rassen, und Welpen brauchen eine andere Ernährungszusammensetzung als erwachsene Hunde. Die Pedigree Produktvielfalt bietet jedem Hund das geeignete Futter, sowie gesunde Snacks und Zahn-Snacks.

Die Pedigree Produkte sind frei von künstlichen Aromen und enthalten nur das, was Hunde für eine nachhaltige Gesundheit wirklich brauchen.

Ein wichtiger Bestandteil aller Pedigree Produkte ist natürlich das Fleisch. Denn in jeder Dose oder Schale von Pedigree ist der Hauptbestandteil immer Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse.

Das Nassfutter von Pedigree hat einen garantierten Fleischgehalt - je nach Rezeptur - zwischen 36% und 59%.

Pedigree setzt grossen Wert auf eine 100%ige Zuverlässigkeit. Aus diesem Grund werden alle Produkte in enger Zusammenarbeit mit Tierärzten entwickelt, weil diese sicher besser wissen, was für Hunde wirklich für eine optimale Gesundheit in den Napf kommen soll und wie eine optimale Ernährung aussieht.

Alle Produkte von Pedigree enthalten hochwertiges Fleisch und tierische Nebenprodukte. Bei der Auswahl der Rohstoffe wird stark darauf geachtet, nur hochwertiges Fleisch und tierische Nebenprodukte zu verarbeiten, damit Hundebesitzer sicher sein können, dass das Hundefutter nicht nur für den vierbeinigen Freund, sondern auch für seine Verdauung gut ist.

Eiweiss, auch bekannt als Protein, wird benötigt, um die Muskeln der Hunde aufzubauen und zu stärken. Es kommt hauptsächlich in Fleisch und Innereien vor, aber auch in Pflanzen wie Weizen. Je nach Quelle wird es als tierisches oder pflanzliches Protein bezeichnet. Entscheidend ist dabei der biologische Wert des Proteins. Mit all den angebotenen Produkten sorgt Pedigree dafür, dass die verwendeten Proteine leicht verdaulich sind. Dies ist nicht nur wichtig für den Geschmack des Futters, sondern auch für eine gesunde und angenehme Verdauung des Hundes.

Alle Produkte von Pedigree (Nassfutter, Belohnungsprodukte, Trockenfutter) werden mehreren unterschiedlichen Qualitätskontrollen unterzogen, bevor sie zum Kunden gelangen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass nur gesundes und einwandfreies Futter den Weg bis zum Hundebesitzer findet

icher ist sicher! Denn Hundehalter, die sich entschieden haben, ihren Hund mit Pedigree zu füttern, dürfen eine optimale Produktqualität erwarten. Um allen Ansprüchen der Kundschaft zu entsprechen, werden mindestens 20 verschiedene Qualitätsprüfungen durchgeführt, bevor trockene oder feuchte Lebensmittel in der Schale ausgeliefert werden. So werden beispielsweise allein am ursprünglichen Rohstoff nicht weniger als fünf verschiedene Tests durchgeführt. Darüber hinaus gibt es verschiedene Prozesskontrollen, wie z.B. Konsistenzprüfungen und Mischungsverhältnisprüfungen. Auch die Sterilisation der einzelnen Produkte wird mehrfach überprüft. Zusätzlich werden auch die gesamten Produktionsstätten, in denen produziert wird, kontinuierlich unabhängigen Tests, auf dem gleichen Niveau wie die Lebensmittelfabriken, unterzogen. So wird sichergestellt, dass das Hundefutter die Qualität hat, die es verdient.

Die Nachverfolgbarkeit der einzelnen Rohstoffe ist Pedigree auch ein grosses Anliegen, so wird nur Fleisch verwendet, bei dem der einzelne Betrieb nachträglich benannt werden kann, von dem es stammt.

Die Fabriken von Pedigree unterstehen den gleichen hohen Standards, wie diejenigen der konventionellen Lebensmittelhersteller. Diese hohen Standards werden auch regelmässigen von unabhängigen Instituten überprüft und dies ist Pedigree ein wichtiges Anliegen. Denn nur so können Hundehalter sich sicher sein, dass ihr Begleiter nur das beste Futter in den Napf bekommt.

Um das ganze Bild vom Produktionsprozess abzurunden werden schliesslich auch die Lieferanten von Pedigree regelmässigen Kontrollen unterzogen, sowohl durch Pedigree selbst als auch durch unabhängige externe Prüf - Institute. Dadurch wird sichergestellt, dass die Qualität der Rohstoffe jederzeit den hohen Ansprüchen und Qualitätsanforderungen von Pedgiree entspricht.

Pedigree ist es sehr wichtig, dass das Hundefutter so frisch und appetitlich wie möglich riecht. Es werden nur die besten Zutaten verwendet, um alles dafür zu tun, dass die einzelnen Hundefutter so ansprechend wie möglich sind für Hunde.

Mit grosser Überzeugung produziert Pedigree hochwertiges Futter, dass richtig gut schmeckt und alle Nährstoffe enthält, die ihr Hund täglich braucht. Und es liegt Pedigree am Herzen, sicherzustellen, dass in Pedigree immer ein hoher Fleischanteil verarbeitet wird, da sich die nachhaltige Ernährung von Hunden nur mit Proteinen aus tierischem Eiweiss sicherstellen lässt.

.