Labrador Retriever Hundefutter, welches ist das richtige Futter

Der Labrador Retriever hat spezielle Ernährungsbedürfnisse. Die Ernährung des Labrador sollte mit dem Augenmerk auf die Futtermenge genau geplant werden. Die Adult Hunde neigen zu Übergewicht. Dies ist auch der Hauptgrund, warum die Fütterung mit der richtigen Ernährung bei einem Labrador Retriever genau beobachtet werden sollte

Das richtige Hundefutter, ob Nassfutter oder Trockenfutter muss mit etwas Bedacht gewählt werden. Auch zum Wohle einer guten Fitness und Gesundheit der Tiere. Mit Ihrem Labrador Retriever haben Sie eienn aktiven Hund die schnell wachsen. 

Um gesunde Gelenke und glänzenden Fell zu erhalten sollten Sie Hunde geeignet das richtige Hundefutter wählen. Ein erwachsener Hund braucht ebenso gute Nährstofffe und Mineralien. 

In unserem Shop sind mehrere hochwertige Produkte erhältlich, die eine Fütterung von Labrador Retriever einfach machen und sie bei der Suche nach dem passenden Hundefutter unterstützen. Wir führen verschiedene Premium Marken wie Rinti, Trainer, Royal Canin, Hill’s, Almo, Eukanuba, Instinct, Royal Canin oder Animonda.

Labradore sind keine Kostverächter und fressen gern

Zu den Eigenschaften von Labrador Retriever zählt auch, dass sie für ihr leben gern fressen und dabei nicht sehr wählerisch sind. Hier ist es sehr wichtig, um der Gesundheit der Hunde etwas Gutes zu tun, nicht nur die Futtermenge im Auge zu behalten, sondern auch auf eine ausreichende Bewegung zu achten.

Ist die Futtermenge und die Art des Futters, die spezifische Rezeptur nicht auf das Aktivitätsniveau des Hundes angepasst, kann es schnell passieren, dass sich der Hund in Richtung Übergewicht entwickelt.

Behalten sie das Gewicht ihres Hund genau im Auge, denn eine Langzeitstudie aus den USA, die mit mehreren Tieren durchgeführt wurde, hat ergeben, dass übergewichtige Labradore im Schnitt zwei Jahre früher sterben.

Das Gewicht bei Labradoren einzuhalten hast daher eine hohe Bedeutung für die langfristige Gesundheit der Adult Tiere. Nur mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und viel Bewegung sind die besten Voraussetzungen für ein gesundes, langes Leben geschaffen. 

 

Nassfutter oder Trockenfutter für das ideale Gewicht

Das ideale Gewicht eines Labrador Retriever hängt von vielen verschiedenen Komponenten ab. Die genetische Veranlagung der Hunde ist sicherlich eine der Grundvoraussetzungen, die einen starken Einfluss auf das Gewicht der Tiere haben.

Dazu kommt die Aktivität der Tiere, das Alter und natürlich auch die individuelle Futter Verwertung der Tiere. Alles sind Einflussfaktoren, die die Futtermenge und auch die Art des Futters beeinflussen.

Mit unserem spannenden Angebot in unserem Top Futter Online Shop finden sie hochwertige Produkte der verschiedensten Premium Anbieter wie Royal Canin, Happy Dog, Hill’s oder Trainer. Die Auswahl an hochwertigem Futter für die Gesundheit der Labrador Retriever in unserem Shop ist sehr breit.

Wir laden sie herzlich dazu ein, in unserem Shop zu stöbern und das passende Angebot für ihren Hund zu finden .

Die perfekte Ernährung eines Labrador Retriever

Für die ideale Ernährung eines Labrador kann sowohl Trockenfutter als auch Nassfutter eine passende Alternative sein. Behalten sie im Hinterkopf bei einem Futtercheck, dass sowohl mit Nassfutter oder trockenem Futter eine optimale Ernährung ermöglicht werden kann.

Der Entscheid für die eine oder andere Variante hat auch mit den Vorlieben ihrer Hunde zu tun.

Selbstverständlich ist es nachvollziehbar, dass bei Trockenfutter, dem die Feuchtigkeit entzogen wurde, viel geringere Futtermengen benötigt werden. Doch auf der anderen Seite muss die Feuchtigkeit über einen anderen Weg zu ihrem Hunde gelangen.

Labrador Hundefutter kaufen Schweiz

Stellen sie immer frisches Wasser zur Verfügung, wenn sie sich für eine Fütterung mit Trockenfutter entscheiden.

Ob das Futter in einer Ration oder über mehrere Rationen während dem Tag verteilt abgegeben werden soll, ist Gegenstand vieler unterschiedlicher Meinungen.

Zwei tägliche Fütterungen sind die am meisten angetroffene Variante. Eine am Morgen und eine Fütterung am späteren Nachmittag. Natürlich können zwischendurch auch Leckerlis zum Einsatz kommen, als Snack für Zwischendurch, als Belohnung oder einfach nur zum Verwöhnen.

Berücksichtigen sie jedoch bei der Gesamtrechnung des täglichen Futterbedarfs auch die Snacks mit ein. Ein Futtercheck ohne die Snacks ist nicht sehr aussagekräftig. In den kleinen Naschereien zwischendurch lauern die grössten Gefahren, die bei Labradoren zu Gewichtsproblemen führen.

Welpen Futter bei Labradoren

Da Labrador Welpen über einen sehr empfindlichen Verdauungstrakt verfügen, ist hier grosses Augenmerk auf das richtige Futter zu legen. Eine ausgewogene Ernährung, die sowohl Mineralstoffe als auch Vitamine und Energie berücksichtigen, sichern ein gesundes Wachstum.

In unserem Online Shop finden sie passendes Welpen Futter mit der Bezeichnung Junior, das auch für ihren jungen Hund die richtigen Ernährungsbestandteile enthält. Ein konstantes Wachstum ist bei jungen Labradoren möglichst anzustreben, da die Rasse ein gewisses Restrisiko für Gelenksprobleme aufweist.

Eine zu energiereiche Fütterung könnte zu sehr schnellem Wachstum führen. Dies wiederum kann die Gelenke übermässig beanspruchen.
Die hochwertigen Produkte in unserem Shop, von Royal Canin, Hill’s, Almo bis Trainer bieten gute Futtermengen Empfehlungen an. Nehmen sie diese als Richtwert.

Gesundheit und Pflege

Labradors sind sehr einfach in der Pflege. Das kurze Fell des Hund muss selbstverständlich regelmässig gebürstet werden. Labradore lieben graben und suhlen sich in fast jeder Pfütze. Er lässt sich aber leicht davon mit einer Leckerei ablenken und für andere Aktivitäten animieren.

Ein Labrador sollte sich, speziell mit seiner Neigung zu Übergewicht, ausreichend bewegen. Und wenn er einmal ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen hat, nimmt auch die Lust sich aktiv zu bewegen merklich ab.

Um sicherzustellen, dass ihr Hund in top Form ist, können sie den Taillen oder Rippen Test machen. Hier versuchen sie die Rippen oder die Taille des Hundes zu ertasten. Ist dies einfach möglich, ist im Normalfall mit dem Gewicht des Labrador alles in Ordnung.

Ist hingegen kaum mehr eine Taille oder eine Rippe auszumachen, bei einem Blick von oben, ist die Zeit gekommen, das Gewicht etwas zu reduzieren.

Jedem Hund schmeckt, wie bei Menschen auch, nicht jedes Futter gleich gut. Sollten sie oder ihr Hund mit einer Futtersorte nicht restlos glücklich sein, stellen sie das Futter nicht abrupt um. Mischen sie das neue Hundefutter mit dem aktuellen und erhöhen über den Zeitraum von mehreren Tagen den Anteil des neuen Hundefutters kontinuierlich. So kann ein Futter ohne grosse Probleme gut umgestellt werden.

Im unserem Tierbedarf Futter Shop finden sie, nachdem sie für sich den Futtercheck gemacht haben, eine reichhaltige Auswahl an hervorragendem Hundefutter. Das Angebot umfasst bestes Welpen Futter, köstliches Premium Futter für Adult Hunde sowie ein gut assortiertes Sortiment für ältere Tiere.

Unser Shop hält für Labrador Retriever jeden Alters eine top Auswahl bereit. Stöbern sie in den Angeboten der Hersteller wie Hill’s, Almo, Trainer, Royal Canin, Rinti und vielen mehr.