0

Zwischensumme: CHF 0.00


Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Junge Katzen bis zu einem Jahr

Alles über Kitten von Geburt bis zum 12 Monat

Nach Preis filtern

Die ideale Fütterung von jungen Katzen

Die Kitten sollten bis die Wachstumsphase abgeschlossen ist grundsätzlich nur Kitten-Futter angeboten bekommen – darüber hinaus jedoch nicht mehr. Hier gibt es eine breite Auswahl bestes Katzenfutter. Von Felix Katzenfutter über Premiere Katzenfutter, Anifit Katzenfutter bis Applaws Nassfutter für kleine Kätzchen. Und bitte beachten Sie hierzu die Futtermenge Katzen Tabelle, die meist auf der Packung ausgewiesen ist. Denn eine gut ernährte, gesunde Katze, die fit ist, muss nicht dick sein. Von daher bitte mästen sie die Kätzchen nicht.

In den ersten Lebenswochen

Die Saugakte der jungen Kätzchen reduzieren sich in der vierten Lebenswoche, sodass diese nur noch ungefähr 7 mal pro Tag vom Muttertier gesäugt werden. Und spätestens zu diesem Zeitpunkt sollte den Kitten „feste Nahrung“ als Teil des Menüplans angeboten werden. Hierzu sind speziell Produkte geeignet wie zum Beispiel Kittenaufzuchtsmilch oder Sahne, die in einem Verhältnis von 1 zu 2 mit warmen Wasser verdünnt werden. Wird das ganze noch mit Haferschleim oder Reisschleim angereichert, ist dies sicherlich ein hochwertiges Katzenfutter für genau diese Zeit. Dazu kann passiertes und gekochtes Huhn oder Dosennahrung angeboten werden. Dieses wird mit warmem Wasser verdünnt oder unter den Brei gemischt. Mit einfachen Handgriffen und etwas Geschick entsteht dadurch ein hochwertiges Katzenfutter.

Wie lernen Katzenbabies fressen?

Die Katzenkinder saugen generell mit erhobenen Kopf bei ihren Müttern, doch beim Essen von einem Teller muss der Kopf gesenkt werden. Viele kleine lernen dies sofort, doch nicht alle haben den Dreh gleich raus. Doch keine Sorge, jede Katze hat es bis heute gelernt. Sie können die kleinen natürlich dabei unterstützen. Nehmen sie zum Beispiel etwas Futter auf einen kleinen Löffel und sobald ihr Katzenkind daran leckt, senken sie diesem langsam zum Fressnapf.

Der Übergang zu festem Futter

Was das Katzenfutter nach der Babyphase betrifft; hier gibt es eine breite Auswahl an Produkten. Auch sind online einige Informationen verfügbar. Vom Katzenfutter Test Schweiz, wo Listen über gutes Katzenfutter angeboten werden über Tabellen für die Fütterungsempfehlung der Katzen ist heute fast alles online verfügbar. Es werden Informationen bereitgestellt über Katzenfutter trocken, Katzenfutter nass und generelle Seiten zum Thema Katzenfutter Schweiz. Auch Fragen zum Thema wie „Katzen füttern wie oft?“ werden ausführlich beantwortet.

Lassen sie sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Wichtig ist, dass sie ein Produkt wählen, dessen Nährstoffe biologisch hochwertig sind. Und die Futtermenge Tabelle für Katzen kann auch ziemlich einfach zusammengefasst werden. Bis zur 12 Lebenswoche sollte ihr Katzenbaby rund um die Uhr Zugang zu Futter haben. Danach wird dieser Intervall zuerst auf 5 mal täglich und später auf 3 mal täglich umgestellt. Hierbei sollten die morgendlichen und abendlichen Mahlzeiten etwas üppiger ausfallen.

Verträglichkeit der Nahrung und Inhaltsstoffe

Solange ihre Katze das ihr angebotenen Futter gut verträgt, können sie das Angebot kreativ gestalten. Eine abwechslungsreiche Ernährung ist jedoch sicherlich erstrebenswert. Wenn zwischen frischem Futter und Kitten Futter abgewechselt wird oder dies sogar gemischt wird, erhalten die Katzen alle nötigen Vitamine und Mineralstoffe. Auch Vitaminpaste kann ein Zusatz sein, diese sättigt jedoch stark, was dazu führt, dass das Hungergefühl der Katze ausbleibt und sie heikel werden können. Daher die Mengen genau im Auge behalten. Reines Trockenfutter ist sicherlich nur mit zusätzlichem Wasserangebot geeignet, da die Jungtiere einen erhöhten Wasserbedarf haben. Und selbstverständlich ist jederzeit verfügbares frisches Wasser ein Muss.

Heute ist die Auswahl an speziellem Katzenfutter für Kitten sehr breit vorhanden und der Zugang zu einem breiten Angebot für jeden möglich. Katzenfutter online bestellen ermöglicht es zu einem breiten Angebot Zugang zu erhalten. Und sicherlich sind hier auch ein Katzenfutter Test oder andere Informationen, die zugänglich sind, eine Richtschnur um sich im Markt „Tierfutter online“ zurecht zu finden.