Hundefutter für Deutsche Schäferhunde

Es ist wichtig, dass Deutscher Schäferhund Besitzer wissen, wie viel Futter ihr Hund täglich benötigt. Der gesunde Wachstum hängt direkt damit zusammen. Zu viel oder zu wenig Futter kann beim Deutschen Schäferhund zu gesundheitlichen Problemen führen. Zudem ob es leicht verdaulich und ob es eine ausgewogene Ernährung erhält.

Ein erwachsener Hund benötigt im gegensatz zu einem Welpen der erst ein paar Monate alt ist, anderes futter. Wenn sie ihrem Welpen mit viel Fett füttern, kann der Schäferhund eine Erkrankung der Gelenke entwickeln.

Je nachdem, wie sie sich entscheiden, ihren Schäferhundwelpen zu füttern – entweder eine natürliche, echte Fleisch Gemüsekost, oder wenn sie ihm Hundefutter von bekannten Herstellern wie Royal Canin, Hills, Eukanuba geben, sollten sie die folgenden Empfehlungen befolgen, um sicherzustellen, dass er sein inneres System richtig entwickelt und sein Energieniveau aufrechterhält. Sie finden in unserem Tierbedarf online Shop eine breite Auswahl gutes Futter für grosse Hunde, darunter Rinti, Eukanuba, Hills oder auch Royal Canin.

Deutscher Schäferhund, Futterempfehlung

Ihr Rasse Deutscher Schäferhund wächst in den ersten 12 Lebensmonaten schnell. Deshalb ist es sinnvoll die Futtermenge des Deutschen Schäferhund mit zunehmendem Alter zu erhöhen. Entscheidend ist es bei der Hundeernährung, die richtige Menge an Futter mit einem ausgewogenen Verhältnis an Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen zu haben, damit sich der Deutsche Schäferhund zum gesunden ausgewachsenen Tier entwickeln kann.

In unserem Online Tierbedarf shop finde sie für jeden Lebensabschnitt ihres Tieres die ideale Ernährung hochwertiger Marken, wie Eukanuba Hundenahrung. Besuchen und stöbern sie in unserem Tierbedarf online shop.

Deutscher Schäferhund mit 6 Wochen

  • Im Alter von 6 Wochen ist es ihre Aufgabe als neuer Besitzer, dass sie sicherstellen, dass ihr Welpe die identische Menge an Futter erhält, wie er dies über die Muttermilch bekommen hat.
  • Ideal wäre es natürlich, wenn ihr Welpe in diesem Alter noch Ernährung in Form von Muttermilch erhält. Den die Mikronährstoffe, natürlichen Antikörper und Makronährstoffe über ein Futter zu verabreichen ist äusserst schwierig.

10 Wochen junger Deutscher Schäferhund

  • mit acht bis zehn Wochen können sie damit beginnen, den Schäferhund Welpen von der Muttermilch zu entwöhnen. Erhöhen sie dabei den Anteil Welpen Hundefutter entsprechend.
  • Am besten beginnen Sie mit Nassfutter oder speziellem Welpen Futter um dem Körper zu helfen, sich an den Übergang zu gewöhnen. Nassfutter besteht zu ca. 85% aus Feuchtigkeit. Diese hilft dem Verdauungsapparat sich auf das gesamte Futter der nächsten Wochen vorzubereiten.

12 Wochen junger Deutscher Schäferhund

  • mit 12 Wochen können Sie mit dem Übergang von Nassfutter auf trockenes Futter beginnen. Dieser Übergang sollte fliessend und in kleinen Schritten erfolgen, um übermäßigen Durchfall oder Erbrechen vorzubeugen.
  • Zu Beginn mischen sie 10% Trockenfutter in das Nassfutter und erhöhen den Anteil Trockenfutter danach jede Woche um 10-15%.

3 Monate junger Deutscher Schäferhund

  • mir 3 Monaten sollte der Deutsche Schäferhund Welpe fast vollständig auf trockenes Futter umgestellt sein.
  • Vermeiden sie zu diesem Zeitpunkt die Abgabe von Hundefutter, das für alle Altersgruppen geeignet ist. Dies sind allgemeine Rezepte für Adult Hunde und meistens für Welpen ungeeignet.

4 Monate junger Deutscher Schäferhund

  • im 4. Monat können sie damit beginnen, mehr tierische Eiweisse in ihre Ernährung aufzunehmen. Inhaltsstoffe wie Knochen, Leberstücke und rohe Eier sind großartig, um ihrem Hund zu helfen, die Nährstoffe aufzunehmen, die ihm im Trockenfutter fehlen könnten.
  • Vermeiden Sie jedoch, ihrem Schäferhund zu viel zu geben

Deutscher Schäferhund im 5. Monat

  • Ihr Welpe ist an das Trockenfutter angepasst , zusammen mit den tierischen Eiweissen, die sie ihm geben entwickelt er sich hervorragend.
  • Reduzieren sie die Fütterungsintervalle. Füttern sie nur noch morgens und nachmittags oder abends eine Mahlzeit.

nach 8 Monaten können sie ihren Schäferhund Welpen von Welpenfutter entwöhnen und normales Alleinfuttermittel füttern. In unserem Tierbedarf online shop steht ihnen eine breite Auswahl an hochwertigen Alleinfuttermitteln zur Verfügung. Besuchen sie unseren online shop.
einjähriger Deutscher Schäferhund

im Alter von einem Jahr bemerken sie, dass ihr Schäferhund tatsächlich weniger Hundefutter frisst als während seiner Wachstumsphase. Dies liegt daran, dass sich der Stoffwechsel des Hundes verlangsamt. Doch die Ernährung ist nach wie vor eine wichtige Komponente für die Gesundheit ihres Hundes.
– Reduzieren sie die Fütterung auf einmal pro Tag. Beobachten sie den Fressnapf und reduzieren sie die Futtermenge der Hunde gegebenenfalls.

Nassfutter oder Trockenfutter?

Es herrscht eine grosse Debatte über die Art des Futters, die sie ihrem Adult Deutschen Schäferhund futtern können. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, aus denen sie wählen können. Die größte Debatte ist jedoch: Nassfutter oder Trockenfutter?
Wie können sie also zwischen Nassfutter und Trockenfutter unterscheiden?

Welches ist gesünder von den beiden? Sie können nur eine optimale Wahl treffen, wenn sie alles darüber wissen. Ein Deutscher Schäferhund ist darauf angewiesen, dass seine Nahrung ideal ausgewogen ist. Sodass diese sein Wachstum, seine Gelenke und seine Gesundheit optimal unterstützt.

Wenn wir unseren Hunden die falsche Art von Futter geben, wird es ihnen viele gesundheitliche Probleme bereiten.  Sicherlich anfällig für Erkrankungen, auch aufgrund des Gewichts, sind die Gelenke der Hunde.

Deutscher Schäferhund Hundefutter
Gut für die Gesundheit sind sicherlich eine ausgewogene Fütterung mit Hundefutter, das auf die entsprechende Hunderasse angepasst ist. Sie finden in unserem Tierbedarf online shop eine grosse Auswahl an hochwertigen Angeboten für ihre Schäferhunde. Stöbern sie durch das reichhaltige Angebot in unserem Tierbedarf online shop.
Was sind die Unterschiede zwischen Nassfutter und Trockenfutter für ihren Hund

Trockenfutter
Diese Art von Hundefutter ist die beliebteste Art von Hundefutter auf dem Markt.
Trockenfutter ist bequem, erschwinglich und in größerer Menge für Hunde erhältlich. Es gibt jedoch gewisse Nachteile dieser Art von Deutscher Schäferhund Futter, da es nur eine sehr geringe Menge an Wasser beinhaltet. Diese Art von Futter kann bei Ihrem Hund Dehydrierung und Leberprobleme verursachen.

Fressnapf Trockenfutter Deutscher Schäferhund

Achten sie speziell darauf, dass ihr Hund ausreichend Wasser trinkt oder geben sie Wasser zum Trockenfutter dazu. Fachkundige Tierärzte auf der ganzen Welt empfehlen, dass Hundebesitzer ihre Hunde maßvoll füttern, eine Mischung, die sowohl aus Trockenfutter und Nassfutter besteht.
Tipp: Bio-Futter wird heutzutage Schäferhunde Haltern immer beliebter.

Vorteile von Dry Food
Es gibt bestimmte Vorteile von Trockenfutter für Deutsche Schäferhunde:

  • ist gut für die Zähne des Schäferhund und macht diese stärker.
  • ist leicht zu bekommen und bequemer zu füttern als Nass- oder Dosenfutter.
  • Trockenkroketten helfen bei der Reduzierung von Plaque und Zahnsteinablagerungen.
  • ist gut für die Mundgesundheit beim Hund.
  • Das Kauen auf Trockenkroketten hilft ihrem Schäferhund Stress zu reduzieren und den Drang, auf ihren Schuhen und Möbeln zu kauen, abzubauen.
  • Trockenkroketten sind einfach einzuschließen und zu konservieren, da sie nach dem Öffnen nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden müssen.
  • längere Haltbarkeit.
  • Für unterwegs ist Trockenfutter viel einfacher zu transportieren.
  • Trockenfutter ist bei der Haltung der Hunde kostengünstiger

Nachteile von Trockenfutter

  • kann große Mengen an Kohlenhydraten enthalten. Prüfen sie aus diesem Grund die Produktbeschreibung Inhaltsstoffe.
  • ist extrem trocken und enthält nur 10% Feuchtigkeit, was nicht ausreicht, um den Hydratationsbedarf eines Schäferhundes zu decken. Reichen sie ihre Hunde immer Wasser mit.

Nassfutter oder Dosenfutter
Diese Art von Hundefutter unterscheidet sich folgendermassen von Trockenfutter. Es besteht zu 80 % aus Feuchtigkeit, das den Hund die benötigte Flüssigkeit zuführt. Nassfutter ist in der Regel etwas teurer und kann nicht lange gelagert werden. Da Nassfutter weniger Energie enthält muss meist mehr gefüttert werden.

Doch Nassfutter Ernährung liefert in der Regel auch mehr Eiweisse, die alle Hunderassen, auch ein Schäferhund braucht.

Vorteile von Nassfuter

  • besteht zu 80% aus Wasser, was bedeutet, dass ihr Hund seinen Flüssigkeitsbedarf deckt.
  • hat einen höheren Gehalt an Eiweiß und Fett, was gut für die Ernährung ihres Deutschen Schäferhund ist.
  • hat keine hohen Mengen an Kohlenhydraten.
  • nasses Futter ist gut verdaulich.
  • Nassfutter in der Dose oder im Beutel beinhaltet öfters mehr Nährstoffe

Nachteile von Nassfutter

  • hat eine weiche und zarte Textur, die es Ihrem Hund nicht erlaubt, seine Kauanforderungen zu erfüllen.
  • hält die Zähne eines Hundes nicht frei von Zahnstein und Plaque.
  • ist meist etwas teurer als Trockenfutter.
  • muss speziell nach der Öffnung der Verpackung kühl gelagert werden

Besuchen sie unseren online Tierbedarf Shop. Sie finden bei uns ein breites Angebot an hochwertigen Marken. Eukanuba, Royal Canin, Hill’s, Eukanuba, Rinti, Trainer und vieles mehr. Wir sind sicher, das auch für ihren Deutschen Schäferhund das richtige in unserem Tierbedarf online shop zu finden ist.