Aquarium Beleuchtung, LED Lampe, Aquaristik Leuchtmittel

Ein oft übersehener Aspekt in der Aquaristik ist die Beleuchtung. Die ideale, adäquate Beleuchtung ihrer Aquarien ist nicht nur die Grundlage für eine farbenfrohe Optik und schöne Ästhetik. Die Beleuchtung ist auch ein wichtiges Kriterium für das Wohlbefinden der Bewohner und Pflanzen in einem Aquarium. Die richtige LED Beleuchtung oder Leuchtstoffröhren für ihr Aquarium sind wichtig für die Photosynthese der Pflanzen. Die richtige Menge Licht hat auch grosse Auswirkungen auf das Algenwachstum im Aquarium. Aus diesem Grund ist es für die korrekte Beleuchtung wichtig, sich damit zu beschäftigen. Wir führen in unserem Shop verschiedene hochwertige Marken von Juwel, Dennerle bis zu Eheim, die Leuchtmittel der verschiedensten Klassen anbieten. Stöbern sie durch unseren Shop, wenn sie mit dem Gedanken spielen, hochwertige Leuchtmittel zu kaufen.

LED Aquarium, Aquarien Beleuchtung, Leuchtmittel für die Aquaristik

Wichtig ist es zu berücksichtigen, dass all die Bewohner ihres Aquarium sich unter bestimmten Bedingungen in der Wildnis entwickelt haben. Um die Fische, Garnelen, Krebse oder Pflanzen mit der richtigen Lichtintensität zu versorgen, ist die Auswahl der perfekten Beleuchtung ein wichtiges Kriterium für gut funktionierende Aquarien.

Um die richtige Auswahl bei den Leuchtmittel zu finden gibt es einige Faktoren zu berücksichtigen:

Ein wichtiger Faktor ist der Standort des Aquariums. Wenn dieses bereits an einem hellen Ort steht, hat dies natürlich Einfluss auf die benötigte Lichtintensität im Aquarium. Ein weiterer, sehr entscheidender Faktor ist das Bedürfnis der einzelnen Pflanzen. Verschiedene Pflanzen brauchen unterschiedlich viel Licht. Dann kommt der Lampentyp ebenfalls als ein Faktor in die Gesamtanalyse. Die verschiedenen Produkte Typen sind Halogenlampen, Glühlampen, Quecksilberdampflampen HQI, LED Beleuchtung oder Quecksilberdampflampen mit dem Leuchtstoff HQI. Und die letzte Einflussquelle auf die Beleuchtung ist der Abstand der Lichtquelle zum Aquarium.

Um die richtige Wahl betreffend der Leuchtmittel und der Intensität zu wählen, haben wir hier ein paar Richtwerte zusammengetragen.

Wenn sie 0.25 Watt pro Liter Wasser im Becken haben, entspricht dies 20 Lumen pro Liter. Dies würde reichen, wenn die Flora eher geringe Lichtanforderungen hat.

Wenn sie 0.50 Watt pro Liter Wasser im Becken haben, entspricht dies 30 Lumen pro Liter. Dies würde reichen, wenn die Flora mittlere Lichtanforderungen hat.

Bei 1 Watt pro Liter, entspricht etwa 40 Lumen pro Liter, was für Flora mit hohen Anforderungen reicht.

Haben sie jedoch die Lumen Informationen nicht zur Hand, können sie auch mit der einfachen Grundregel arbeiten, die heisst: 1 Watt pro 2 Liter Wasser im Aquarium.

Dies würde aber für Aquarien mit einer Tiefe von mehr als 50 cm wohl eher nicht reichen.

Es gibt drei Hauptgründe, warum eine effektive Beleuchtung für die Gesundheit ihres Aquariums notwendig ist. Die erste und wahrscheinlich wichtigste ist für die Gesundheit der Pflanzen. Pflanzen haben typischerweise einen Zyklus von etwa 8 Stunden. Dies bedeutet, wenn die Pflanzen während 8 Stunden Licht pro Tag haben, sollten diese sehr schön gedeihen. Sobald die Pflanzen zu wenig Licht haben, wird das Wachstum eingeschränkt. Hat die Flora jedoch zu viel Licht, kann dies mit erhöhten Algenwachstum das Gleichgewicht im Aquarium stören.

Doch nicht nur die Flora in einem Aquarium benötigt Licht. Auch ihre Fische, Krebse oder Garnelen brauchen Licht für eine gute Gesundheit. Helles Licht kann auch dazu führen, dass das Pigment ihrer Fische sich verdunkelt. Dadurch kommen die Farben der Fische viel besser zur Geltung.

Eine ideale Beleuchtung erweckt ihre Aquarien zum Leben. Durch das richtige Licht sehen sie die Farben der Garnelen, Krebse und Fische viel klarer, sie können auch die Sauberkeit in den Aquarien besser beurteilen und es ist gut für die Pflanzen. Licht und eine perfekte Beleuchtung sind ein Kernelement gut funktionierender Aquaristik. Genau so wie ein gut angepasster Filter für die Wasserreinigung gehört die Beleuchtung zum Artikel Sortiment, dass für die Grundausstattung zwingend ist.

Leuchtmittel für das Aquarium, LED, Leuchtstoffröhren, Halogen

LED Leuchten sind neu immer mehr im Kommen. Die meisten erhältlichen Komplett Set sind neu bereits vollständig mit LED ausgerüstet. Die LED Leuchtmittel sind etwas teurer in der Anschaffung, wobei sich die CHF Preise schon stark reduziert haben, halten jedoch auch sehr lange. Dadurch wird bei der Anschaffung von LED Leuchten meist im Unterhalt richtig Geld gespart. Sie finden in unserem Shop viele Artikel zum günstigen CHF Preis. Hochwertige Marken wie Juwel, Dennerle oder Eheim kaufen sie günstig in unserem Shop.

Leuchtstoffröhren

Die Haltbarkeit der Leuchtstoffröhren hat sich in den letzten Jahren sehr stark verbessert. So dass sich das Preis und Leistungsverhältnis heute sehr positiv entwickelt. Zudem ist die breite Auswahl an unterschiedlichsten Leuchtstoffröhren heute auch etwas, das den Entscheid beim Kaufen beeinflussen kann. Die Bezeichnungen T5 und T8 geben hier Auskunft über die Durchmesser der Kolben. Sicherlich ratsam ist es hier auf Qualitätsprodukte mit langer Haltbarkeit zu achten. Wir führen in unserem Shop Produke von

  • Dennerle
  • Eheim
  • Juwel

die alle zu den grossen Marken im Bereich der Leuchtmittel zählen.

Halogenlampen

Speziell bei tiefen Aquarien können Halogenlampen gute dafür eingesetzt werden, einzelne Orte oder Spots speziell zu beleuchten. Da die Spots das Licht stark bündeln, können auch tiefer gelegene Punkte im Aquarium gut mit Halogenlampen ausgeleuchtet werden. Die Halogenlampen haben eine Spannung von 12 Volt, was natürlich bei der Arbeit mit Strom und Wasser ein grosser Vorteil ist. Für eine grossflächige Beleuchtung sind Halogenlampen eher ungeeignet.

LED Lichttechnik

Das Beleuchtungssystem, das jedoch in den meisten Fällen empfohlen wird, ist eine LED-Leuchte. LED-Lampen verwenden die neueste Technologie, was bedeutet, dass die Leistung erstaunlich ist, aber mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine einzelne LED-Leuchte kann bis zu 50’000 Stunden halten, bevor sie ausgetauscht werden muss, und das helle, frische Licht kann die gesamte Länge und Breite des Aquariums ausleuchten. LED’s sind zudem leicht, einfach zu installieren und erzeugen wenig bis gar keine Wärme.

Jedoch kostet die LED Beleuchtung meist etwas mehr in der Neu Anschaffung. Dafür ist man dann jedoch meist auf der sicheren Seite, was den langfristig, konstanten Betrieb der Beleuchtung betrifft. Der etwas höhere Preis lässt sich über die Jahre mit den tieferen Betriebskosten allemal aufrechnen. In unserem Shop finden sie hochwertige LED Leuchtmittel von Juwel, Dennerle, Eheim zu einem günstigen CHF Preis.

Ein häufiger Irrtum und Fehler, den neue Aquarianer machen, ist es, die Aquarienbeleuchtung ständig eingeschaltet zu halten. Dies ist nicht nur eine Verschwendung von Strom, es ist auch ineffizient für das Pflanzenwachstum und kann die Gesundheit der Bewohner beeinträchtigen.

Sowohl Fische als auch Pflanzen brauchen Licht und Dunkelheit innerhalb während einem Tag. Sie sind lebende Organismen, die in einem Kreislauf arbeiten, genau wie wir. Pflanzen und Fische können nur eine bestimmte Menge an Lichtstrahlen absorbieren, bevor es schädlich wird. Diese Zeitspanne ist unterschiedlich und variiert von Art zu Art. Als Faustregel gibt es einige Dinge zu beachten.

  1. Eine Ideale Beleuchtungsdauer ist 12 Stunden
  2. Die Beleuchtungsdauer sollte 14 Stunden nicht überschreiten
  3. Pflanzen benötigen mehr Licht als Fische
  4. Eine 2 stündige Licht Pause am Mittag hat sich bewährt.

Wenn sie zu hohes Algenwachstum bemerken, reduzieren sie die Lichtstunden auf 10 Stunden und führen eine Licht Pause über Mittag von 3 Stunden ein.

Beleuchtung richtig Einstellen Programieren

Wenn sie sich im Urlaub befinden oder länger keinen Zugang zum Aquarium haben, ist es eine gute Investition, einen Timer zu kaufen. Hier können sie die angeschlossenen Geräte mit Strom versorgen, zu den Zeiten, die sie eingestellt haben. So haben sie einen guten Licht Rhythmus im Aquarium, auch wenn sie abwesend sind.

Ist das Licht während ihrer Abwesenheit konstant eingeschaltet, kann dies die Algen im Inneren sehr schnell dazu anregen, das gesamte Aquarium zu übernehmen. Dies stört die Balance im Inneren empfindlich und kann zu schwerwiegenden Konsequenzen führen.

Doch in der Aquaristik ist nichts strikt. Je nach Art des Wassertanks, den sie planen unterscheidet sich auch die Beleuchtung im Inneren. Aquaristik Begeisterte, die ein dunkles Aquarium bevorzugen, in dem mehrheitlich Bodenfische leben, haben andere Anforderungen an die Beleuchtungs Produkte, als jene, die Garnelen beherbergen oder einen hell erleuchteten Community Tank mit viel Action aufbauen.

Sie müssen schon bei der Planung ihres Aquariums einen groben Plan haben, ob sie darin Fische, Garnelen, Bodenfische halten und welche Pflanzen zu den einzelnen Fischen passen. Denn all dies hat auch Einfluss auf die Artikel, die sie in puncto Beleuchtung kaufen werden.

Die richtige Kombination von verschiedenen Artikel ist massgebend für den Erfolg eines schönen Aquarium. Die Bewohner und die Pflanzen als oberste Maxime, diese haben Einfluss auf die Grösse des Aquarium. Die Grösse des Aquariums bestimmt den Filter und die Beleuchtung. Viele neu Aquarianer entscheiden sich aus diesem Grund für ein Komplett Set. Hier ist der Filter, die Beleuchtung, alle Produkte, die sie für den perfekten Betrieb benötigen, bereits enthalten. Sie finden in unserem Shop alle Produkte die Neu Aquarianer benötigen. Artikel von Juwel, Eheim oder Dennerle. Egal ob sie Fische, Garnelen oder auch nur Flora in ihrem Juwel, Dennerle, oder Eheim Aquarium beherbergen wollen.